Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Präsentation Deutscher Marketing-Preisträger: Lindt

Das war nicht nur süß, sondern auch lehrreich: Über 200 Clubmitglieder und Gäste erfuhren bei der Präsentation des Deutschen Marketing-Preisträgers Lindt, wie ein traditioneller Schokoladenhersteller einen Markt komplett neu besetzen kann. Stéphanie Lecolle, Group Product Managerin Lindt, gab im BMW-Autohaus Procar in Hohenlimburg aus erster Hand einen Einblick in das Marketing.

Sie freute sich, durch die Gemeinschaftsveranstaltung der Clubs MC Südwestfalen, MC Dortmund, MC Bochum, MC Ruhr und MC Bergisch Land eine so große Bühne für den Schokoladenhersteller zu haben, der 8.000 Mitarbeiter beschäftigt. Mit dem Deutschen Marketing-Preis wurde Lindt für seinen unternehmerischen Mut ausgezeichnet, im eher traditionellen Schokoladenmarkt die neuen Produktserien "Hello" und "Diva" einzuführen. Beide wurden mit einer klaren Strategie im Hochpreissegment platziert – was der Marke Lindt wieder Profil und Dynamik verliehen habe, erläuterte die Referentin. Die Bausteine dafür seien Qualität, Werbung, Vermarktung und Innovation (Produkt genauso wie Design) gewesen. Ausführlich beleuchtete Stéphanie Lecolle dann das "Hello"-Sortiment. Das fällt durch das junge, bunte Design schon von Weitem in jedem Schokoregal auf. Wer dann genauer hinschaut, entdeckt einzigartige Schokokreationen wie "Strawberry Cheesecake", "Coffee Blast", "Berry Affair" ...

Das Ergebnis sei überwältigend gewesen: So sei jeder 2. Hello-Kunde ein Lindt-Neukunde gewesen. Innerhalb der eigenen Produktrange habe Lindt nur eine Kannibalisierungsrate von 13,7 % gehabt, was äußerst gering sei. Mehr als die Hälfte der Hello-Kunden seien von von Mitbewerbern abgeworben und die Zielgruppe überdurchschnittlich erreicht worden. So treffe "Hello" den Geschmack von Weltoffenen, Abenteurern und Kosmopliten – was durch die englischsprachige Bezeichnung der Produkte forciert werde.

Im Anschluss an die Präsentation konnten sich die Clubmitglieder von der geschmacklichen Vielfalt der Produkte selbst überzeugen – und hatten an den bunten Lindt-Displays die Qual der Wahl.

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt der Seiten ist der MC Südwestfalen e.V. | Präsident: Willi Denecke | Teutonenstraße 37a | 58509 Lüdenscheid | Tel: 02351 911732 | info@denecke-consulting.de 
Club-Sekretariat c/o Pfiffikus-Agentur GmbH | Neuenrader Straße 25 | 58762 Altena | Tel.: 02352 540200 | Fax: 02352 540205 info@mc-suedwestfalen.de